Behandlungsangebot

  • Psychotherapie
  • Supervision und Beratung
  • Paarberatung und Paartherapie

Zu meinem professionellen Hintergrund für Beratung und Therapie gehören die Psychoanalyse und die Sozial-psychologie, die mir für meine Arbeit als Therapeutin und Supervisorin wesentliche Verstehenszugänge vermitteln. Ich möchte einen Gesprächsraum eröffnen, in dem sich intuitive, emotionale und kognitive Resonanzen lebendig entfalten. Ich möchte Interesse wecken an Selbstreflexion und daran, neugierig auf sich selbst zu werden und ermutige zu mehr Selbstvertrauen und Lebensfreundlichkeit. Ich arbeite psychodynamisch und ressourcenorientiert zur Stärkung des emotionalen Gleichgewichts.

Psychotherapie ermöglicht in schwierigen Situationen und in Lebensphasen mit besonderen Heraus-forderungen, gemeinsam Auswege zu finden, die einem alleine so nicht zugänglich sind. In meiner psycho-therapeutischen Praxis arbeite ich mit Patienten ab 18 Jahren nach tiefenpsychologischem Behandlungsverfahren. Die Symptome des Patienten, unter denen er leidet, werden dabei auf dem Hintergrund innerpsychischer Konflikte verstanden, die durch eine auslösende Situation wiederbelebt werden. Auf der „äußeren Bühne“ des Alltagslebens zeigen sich dann unbewusste Konflikte in Beziehungsstörungen und persönliche Krisen. Menschen aus dem gegenwärtigen Alltagsleben eignen sich oft gut als Ersatzfiguren zur Lösung von Problemen der Vergangenheit. In der Therapie geht es um ein tieferes Verstehen der aktuellen Konfliktdynamik und ihrer Verknüpfung zu früherem  Konfliktgeschehen. Die emotionale und kognitive Bear-beitung ermöglicht eine Weiterentwicklung und Lösung und damit eine Überwindung der Symptomatik. (mehr dazu unter Was ist Psychotherapie)

In der Supervision geht es darum, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln sowie Konfliktregulierung in Arbeitsbeziehungen zu erarbeiten. Über die Analyse und Diagnose konflikthafter Situationen aus dem beruflichen Alltag werden Verstehenszugänge erschlossen, Handlungsspielräume erweitert und die berufliche Rollenidentität gestärkt. Die Übernahme neuer beruflicher Rollen, berufliche Umbruchsituationen und das Spannungsfeld von Beruf und Familie sind wichtige Herausforderungen, die mit reflexiver Unterstützung wirksamer gemeistert werden können. Die Analyse des beruflichen Handelns im institutionellen und persönlichen Kontext ermöglicht eine ressourcenorientierte Weiterentwicklung bei der Gestaltung der eigenen Berufsrolle. Das frühzeitige Erkennen von Erschöpfungszuständen und beruflichen Krisen eröffnet den Weg für konstruktive Bearbeitung. Belastende berufliche Situationen wirken häufig als Auslöser einer unbewältigten Konfliktdynamik, reaktivieren lebensgeschichtlich unzureichend verarbeitete Situationen. Auf der manifesten Ebene zeigen sich dann Arbeitsstörungen, berufliche Krisen, Überforderungssymptome oder Störungen im beruflichen Identitätserleben.

Ich biete verschiedene Beratungsformen und Settings an: Einzelsupervision, Leitungssupervision, Teamsupervision und Balintgruppen. Welcher Rahmen für sie angemessen und geeignet ist, kann auch gemeinsam herausgefunden werden.  

Paarberatung und Paartherapie sind eine sinnvolle Unterstützung bei partnerschaftlichen Konflikten und Krisen. Bevor sich Konflikte und Spannungen verfestigen, dienen gemeinsame Reflexionsgespräche der Lockerung von entstehenden Ressentiments und wecken eine erneute Bereitschaft, unterschiedliche Interessen miteinander zu verhandeln. Ich unterstütze sie, Wege aus der Krise zu finden, die zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation passen. Ich möchte mit Ihnen gemeinsam herausfinden, was die tieferen Gründe für die Konflikte sind, mit Ihnen klären, was sie sich stattdessen wünschen und mit Ihnen herausfinden, was Sie selbst dazu tun können und wollen. 

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec